Entspannung kann ich essen – Aufgeregt vor einer Präsentation – meine Erkenntnis!

Entspannung kann ich essen? Kennen Sie das, wenn die Anspannung steigt? Dann fällt es vielen von uns schwer konzentriert zu sprechen und sich auf die Sache zu konzentrieren.

Kann ich Entspannung essen?

Stress lässt uns oft zu schlechteren Rednern werden. Tun Sie etwas dagegen.

Ich selbst habe mich an Sabine Paul gewandt und mich bei Ihr eine Woche lang auf ein Experiment eingelassen.

Wie kann ich entspannen, wenn es wichtig ist? Gerade vor großen Reden oder Präsentationen ist es wichtig entspannt in die Veranstaltung zu starten. Wenn jedoch nur Kekse und Kaffee auf dem Tisch stehen wird das schwierig.

Haben Sie sich schon einmal so richtig in etwas fest gebissen? Ich ja, dann ist mein ganzer Körper verspannt und die Vorbereitung auf das nächste Webinar oder die nächste Präsentation geht oft in die Hose oder dauert wesentlich länger.

Alternativen zu Kaffee und Keksen

Daher habe ich nach Alternativen gesucht.

Für mich haben sich im Webinar mit Sabine Paul zwei Dinge ergeben. Mein Himba – gefrorene Himberen mit einer Banane. Die Kerne der Himbeeren knirschen manchmal zwischen meinen Zähnen und die Banane macht mich satt und gibt mir Energie.

Entspannung kann ich essen

Mh, genussvoll entspannt erwarte ich jetzt meine Interview-Partnerinnen Dr. Sabine Paul und Anja Hoffmann!cc http://rednermacherin.de

Posted by Die Rednermacherin on Donnerstag, 19. November 2015

 

Zum zweiten eine Karotte. Das kräftige Kauen und die Süße der Mohrübe helfen mir, mich zu entspannen. Für jeden kann es etwas anderes sein. Vielleicht so gar das Steak oder ein Stück dunkler Schokolade.

Ich empfehle Ihnen daher von Herzen Dr. Sabine Paul und Anja Hoffmann. Beide waren bei mir im Interview und bieten auch Ihnen eine Kostprobe Ihres Wissens.

Hören Sie rein und machen Sie mit! KLICK

 

#Rhetoriktipp 98 Kompliziertes einfach darstellen

Easter2Stehen Sie immer wieder vor der Frage: Wie stelle ich das nur dar, dass meine Mitarbeiter das auch verstehen?

Dann sind kleine Bilder eine super einfache Lösung um Ihre Ideen und Ihr Anliegen darzustellen. Flipcharts sind eine praktische Lösung, wenn es darum geht im Teammeeting die nächsten Schritte zu besprechen.

Ein Beispiel – Erreichbarkeit von Kunden im Ausland

Es ist Ihre Aufgabe einige Wochen vor Ostern mit Ihren Mitarbeitern die Osterfreien abzudecken.

Wie sieht es mit der Erreichbarkeit typischer Weise bei Ihren Kunden aus? Welchen Einfluss haben die Osterfeiertage und die Ferien in den jeweiligen Zielländer. Worauf sollten Angestellte hier in Deutschland achten?

Wenn Ihnen jetzt spontan eine Idee vor Augen schwebt, wie Ihr Flipchart dazu aussieht  – klasse. Falls Sie eher sagen ohje, wie fange ich das nur an, dann lesen Sie einfach weiter.

Es  gibt eine ganz einfache Lösungen, um sensibel aber zielgerichtet mit dem Thema umzu gehen.

  • Vermeiden Sie dabei strikte Stereotypen und Vorurteile.
  • Nutzen Sie humorvolle Skizzen
  • setzen Sie auf Dialog statt Monolag
  • nutzen Sie Ihre Präsentation um einen Ausgangspunkt und die Ziellinie zu markieren
  • Notieren Sie Kommentare, Hinweise und Lösungsvorschläge Ihrer Mitarbeiter

Die Übersicht zu behalten

Easter - germ    Easter-Hungary2       Easter-portugaljpg

Nehmen wir einmal an, Sie wollen die Besonderheiten für Ungarn und Portugal besprechen. In Ihrem Team sitzen Mitarbeiter, die genau diese Länder betreuen. Aber auch sie werden in der Ferienzeit einige Tage nicht da sein. Sammeln Sie zum Beispiel Ideen, wie Mitarbeiter, die die Vertretung übernehmen, sich darauf vorbereiten.

Mögliche Themen, die Sie ansprechen können um zum Beispiel dem Small-Talk Genüge zu tun:

  • Erreichbarkeit
  • typische Traditionen/Bräuche
  • österliches Essen
  • Verständnis für….?

Nutzen Sie doch einfach Ostereier, um die Antworten und Optionen zu sortieren. Setzen Sie einen kleinen Rahmen um die Überschrift und das Flipchart und schon ist ein unterhaltsamer und sehr nützlicher Informationsträger  entstanden, den Sie immer wieder nutzen können. Zum Beispiel im Büro als Spickzettel für alle sichtbar.

Wenn Sie jetzt sagen:“Das kann ich doch aber gar nicht.“

Antworte ich Ihnen: „Dann erlernen Sie es doch!“

Ich lade Sie ein, diesen Rhetoriktipp in die Tat umzusetzen

Easter3 Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz im Präsenzseminar.

Ich freue mich auf Sie und unterstütze Sie dabei unterhaltsame und Aussage starke Präsentationen zu erstellen.

Slide38

 

 

Für eine starke Sprache – das 1×1 der Weichmacher – gratis Video

Was haben Sie davon, wenn Sie sprachliche Weichmacher aus Ihrem Sprachgebrauch verbannen?

  1. Ihre Sprache wird klarer, einfacher und nachvollziehbarer
  2. Ihre Zuhörer verarbeiten Ihre Informationen schneller und handeln dementsprechend schneller
  3. Sie stärken Ihre Glaubwürdigkeit und Überzeugungsstärke durch eine nachvollziehbare Logik (im aristotelischen Sinne von Wortgewandtheit)

Was sind Weichmacher?

Weichmacher sind kleine Worte oder Floskeln, die das was wir gerade gesagt haben zurücknehmen, verniedlichen oder abschwächen.

 

Warum gehen mir Weichmacher so auf den Keks?

Diese Frage stellte ich in den letzten Wochen zum Beispiel hier, hier  und hier. Ich danke für die zahlreichen Antworten. Die Rückmelden haben mich bestärkt, es geht auch meinen Lesern und Menschen aus meinem Netzwerk so.

1. Weil vielleicht unter Umständen möglicher  Weise …mein Anliegen unklar wird!

2. Weil irgendwer irgendwann zeitnah  nachfragen könnte und man so ungefähr
darauf antworte könnte.

3. Es gar nicht mal so schlecht ist, wenn letztendlich mal vielleicht klar würde werden, wie man so ganz  allgemein die Sprache stärken könnte, womöglich.

Gratis Video – aus meinem neuen Webinar – 1×1 der Weichmacher

Bewertungen zum Webinar 1x1 der Weichmacher
Vertrauen Sie auf die Rückmeldung meiner Teilnehmer.

Nutzen Sie diese Chance, um neue Impulse für eine starke Sprache zu erhalten.

  • Lauschen Sie meinen Informationen über Weichmacher
  • reflektieren Sie Ihre eigenes Sprachverständnis in Bezug auf Weichmacher
  • Analysieren Sie Beispiele
  • Üben Sie selbst positive zu formulieren
  • fordern Sie das Übungsbuch an (parallel zum Video oder am Ende)

 

 

8 Weichmachertypen, die Ihre Glaubwürdigkeit schwächen

Vermeiden Sie diese 8 Formen von Weichmachern in Ihrer Sprache. Mit starken Formulierungen stärken Sie automatisch Ihre Glaubwürdigkeit und somit wächst gleichsam Ihre Überzeugungsstärke.

1.        Verniedlichungen, klein reden (gar nicht mal so schlecht, unclever, nicht so ganz glücklich)

2.       Abschwächende Formulierungen (relativ, im Prinzip, im Bereich, vielleicht, eigentlich)              

3.       Konjunktive (möchte, könnte, wollte, sollte, müßte, hätte)

4.       Vorrausgehende Weichmacher (Normalerweise, Im Prinzip, Generell)

5.       Verallgemeinerungen (nie, keiner,alle, jeder, irgend einer)

6.       Verneinungen (nein, nicht)

7.       Entschuldigungen/Herabsetzen (Ich bin ja nur…, Ich bin ja kein Fachmann/keine Fachfrau)

8.       Um Erlaubnis bitten (dürfte ich diesen Satz zu ende bringen)

 

Fordern Sie jetzt die begleitenden Unterlagen zu diesem Video an

Als Zusammenfassung habe ich die wichtigstens Informationen in einem PDF zusammengestellt. Darin erhalten Sie die wichtigsten Informationen um Weichmacher zu erkennen und eine umfangreiche Liste mit Weichmachern. Nutzen Sie meine Vorlagen, um Ihre eigenen Formulierungen für eine starke Sprache zu erarbeiten. Die Unterlagen enthalten eine lange Liste mit Weichmachern, meinen Vorschlägen sowie Raum für Ihre eigene Wortwahl.

Darüber hinaus erhalten Sie die Beispiele aus dem Video ebenfalls im PDF.

Bitte geben Sie jetzt einfach Ihre E-Mail-Adresse ein. Danke.

Ich halte mich an die Gesetze zum Datenschutz. Ihre Daten sind sicher, eine Weitergabe ist ausgeschlossen und Sie entscheiden, ob wir weiterhin in Kontakt bleiben.

Manuela

 

 

Haben Sie Lust auf mehr?

jtg_Kopf_web_weisWenn Ihnen dieses Video gefallen hat und Sie etwas Neues für sich mitnehmen konnten, dann trauen Sie sich doch nocht mehr zu.

Regelmäßig biete ich dienstags mehrere Webianre auf edudip an.
Einfach Klicken und schon haben Sie die Wahl.

Zu diesem Thema biete ich ganz konkret ein Aufbau-Webinar an.

 

 

Webinar: 1×1 des Schlusssatzes

schlusssatz, letzte Worte, Reden beenden

 

 

Ich freue mich auf Sie!

p.s.: Zum Kommentieren bitte anmelden. Danke.

Stellen Sie sich Ihr eigenes Seminar zusammen!

Wenig Zeit für Weiterbildung und am besten noch von daheim?

Dann bieten moderne Medien Ihnen neue Möglichkeiten.

Nutzen Sie meine Video-Webinare um sich Ihr eigenes Rhetorikseminar zusammenzustellen.

Meisten eröffne ich das Webinar mit einer Frage oder einem Beispiel aus der Praxis. Dann folgt mein Fachvortrag mit vielen interaktiven Abschnitten. In Video-Webinaren lohnt es sich die Unterlagen aus dem Dokumentenbereich zu Beginn herunterzuladen, dann haben Sie alle Unterlagen, um während des Webinars daran weiter zu arbeiten.

Hier mein Vorschlag für die Reihenfolge

Was ist Rhetorik    Was ist Rhetorik Videopreis: kostenlos

 Wie stelle ich mich vor? Werden Sie aktiv!Wie stelle ich mich vor? Werden Sie aktiv! Videopreis: 19,00 €

 Evas Auftritt - Rhetorik & FrauenEvas Auftritt – Rhetorik & Frauen Videopreis: 5,99 €

60 Sekunden für spannende Kurzreden 60 Sekunden für spannende KurzredenVideopreis: 19,00 €

10 Tipps für Präsentationen 10 Tipps für Präsentationen Videopreis: 19,00 €

 10 Tipps für den Redeanfang 10 Tipps für den Redeanfang Videopreis: 29,00 €

 10 Tipps beim Blackout 10 Tipps beim Blackout Videopreis: 19,00 €

 Verbalattacken souverän meistern Verbalattacken souverän meistern Videopreis: 19,00 €

Neugierig geworden?

Edudip ist meine Wahl, wenn es um Webinare geht. Wie Sie sich dort als Teilnehmende registrieren und Kontrolle über Ihre Daten behalten, erfahren Sie hier.

Aktuelle Termine für meine live Webinare

Wie war das mit dem Redeanfang noch mal?

Spannende und fesselnde Redeanfang nennen wir in der Rhetorik – Ohrenöffner. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten einen Fachvortrag oder eine Rede anders als mit „Sehr geehrte Damen und Herren“ zu eröffnen. 21 wichtige Begriffe aus diesem Themenumfeld verstecken sich hier in diesem Rätsel.

Rätsel-Raten rund um den Redeanfang

Finden Sie die Worte im Buchstabensalat. Nutzen Sie Ihre Maus und die rechte Maustaste. Halten Sie die rechte Maustaste  und ziehen Sie die einzelnen Buchstaben nach. Wenn Sie das Wort richtig erkannt haben, erscheint ein farbiger Rand. Das System zeigt an, ob Sie die Worte alle gefunden haben.

Viel Erfolg!

[crosswordsearch mode=“solve“ project=“Redeanfang“ name=“Rätzel_Redeanfang“]

 

 passendes Webinar oder online Seminar

Erfahren Sie Details und 10 Technik um Ihre nächste Rede spannend, fesselnd und zielführend einzuleiten.

Egal welche Variante Sie wählen – 60 Minuten Videomaterial und eine umfangreiche Arbeitsunterlage belgeiten sowohl das Webinar als auch das online Seminar.

live online Webinar bei Edudip

Stimmübung mit Pappkaplanplakate

Machen Sie mit und probieren Sie sich aus!

Hier gibt es die Anleitung zur Übung

Klappernde Kaplane kleben keine kleinen Pappkaplanplakate.    

 

Zungenbrecher schnell sprechen, dass kann jeder.

Die hohe Kunst der Zungenbrecher kommt danach. Trainieren Sie vielmehr bewusste Pausen zu setzen. Mal laut, leise, spannend, aufgeregt, entspannt, wissbegierig oder lachend diesen Zungenbrecher zu sprechen.

Zu Übungszwecken denken Sie sich in dieser Situationen hinein. Nutzen Sie die Worte des Zungenbrechers, um Ihrer Stimme in diesen Situationen Kraft zu verleihen.

Folgende Situationen sind denkbar:

  1. Sie sprechen zu einem kleinen Kind.
  2. Sie sprechen zu einem älteren, schwerhörigen Menschen.
  3. Sie sprechen auf dem Podium vor einer großen Menschenmenge.
  4. Sie sprechen in einem Raum, in dem es von Stimmengewirr und Teller klappern nur so wimmelt.
  5. Sie sprechen vor einem erwartungsvollen Publikum, dass stundenlang auf Sie gewartet hat.
  6. Sie sprechen zu einem 2 Meter Bodyguard, der Sie nicht einlassen will.

Zungenbrecher galten bereits in der Antike als gute Lehrmeister, um die Spreche zu beherrschen. Stecken in Zungenbrechern nicht nur Wortkombinationen, die eher selten sind, sondern häufig auch inhaltliche Kombinationen, die uns aufs Glatteis verleiten. Nutzen Sie Zungenbrecher, um Ihre eigene Aussprache, vor allem aber Ihre Betonung zu verfeinern. Die Veränderung in der Körpersprache kommt fast automatisch mit jeder neuen Sprechsituation.

Nutzen Sie die Aufnahmemöglichkeiten Ihres PC und schneiden Sie einfach einmal den Ton mit, wenn die Zungenbrecher ausprobieren bzw. lassen Sie ganz einfach die Videokamera mitlaufen. Ich bin sicher, dass Sie das Ergebnis überraschen wird.