Stimmübung mit Mischwasserfischern

Machen Sie mit und probieren Sie sich aus!

Hier gibt es die Anleitung zur Übung

Mischwasserfischer heißen Mischwasserfischer, weil Mischwasserfischer im Mischwasser Mischwasserfische fischen  

 

Zungenbrecher schnell sprechen, dass kann jeder.

Die hohe Kunst der Zungenbrecher kommt danach. Trainieren Sie vielmehr bewusste Pausen zu setzen. Mal laut, leise, spannend, aufgeregt, entspannt, wissbegierig oder lachend diesen Zungenbrecher zu sprechen.

Zu Übungszwecken denken Sie sich in dieser Situationen hinein. Nutzen Sie die Worte des Zungenbrechers, um Ihrer Stimme in diesen Situationen Kraft zu verleihen.

Folgende Situationen sind denkbar:

  1. Sie sprechen zu einem kleinen Kind.
  2. Sie sprechen zu einem älteren, schwerhörigen Menschen.
  3. Sie sprechen auf dem Podium vor einer großen Menschenmenge.
  4. Sie sprechen in einem Raum, in dem es von Stimmengewirr und Teller klappern nur so wimmelt.
  5. Sie sprechen vor einem erwartungsvollen Publikum, dass stundenlang auf Sie gewartet hat.
  6. Sie sprechen zu einem 2 Meter Bodyguard, der Sie nicht einlassen will.

Zungenbrecher galten bereits in der Antike als gute Lehrmeister, um die Spreche zu beherrschen. Stecken in Zungenbrechern nicht nur Wortkombinationen, die eher selten sind, sondern häufig auch inhaltliche Kombinationen, die uns aufs Glatteis verleiten. Nutzen Sie Zungenbrecher, um Ihre eigene Aussprache, vor allem aber Ihre Betonung zu verfeinern. Die Veränderung in der Körpersprache kommt fast automatisch mit jeder neuen Sprechsituation.

Nutzen Sie die Aufnahmemöglichkeiten Ihres PC und schneiden Sie einfach einmal den Ton mit, wenn die Zungenbrecher ausprobieren bzw. lassen Sie ganz einfach die Videokamera mitlaufen. Ich bin sicher, dass Sie das Ergebnis überraschen wird.

10. November 2017
copyright 2018 Judith Torma Gonçalves, M.A.