Setup Menus in Admin Panel

#Rhetoriktipp 91 – Leidenschaft macht uns zu besseren Rednern

Wie macht uns Leidenschaft zu besseren Rednern?

Es ist unmöglich, die Leidenschaften auszurotten; wir müssen nur darauf bedacht sein, sie auf ein edles Ziel zu lenken.
Leo N. Tolstoi, Krieg und Frieden

In den letzten Wochen hat mich meine Leidenschaft für fremde Länder, Sprachen und gute Unterhaltungen fest in Ihrem Bann gehabt. Jetzt bin ich mit vielen Seminaren, Webinaren und wieder regelmäßigen Newslettern zurück. Weil mir meine Arbeit so viel bedeutet, schreibe ich heute über eines meiner Lieblingsthemen: Leidenschaft.

In der Rhetorik ist die Leidenschaft, das pathos, eines der drei Grundpfeiler für unsere Überzeugungskraft. Alle großen Rhetoriker schrieben über sie. Dem deutschen Redner fehlt sie meistens.

Leidenschaft – sich hingeben für eine Sache, ist für mich der beste Beweggrund über eine Sache zu sprechen. Diese eine Sache, die kommt dann aus meinem Herzen. (oder dem Herzen des Redners)

Leidenschaft ist der beste Motor für gute Rhetorik

Im heutigen Rhetoriktipp beschreibe ich fünf Vorteile, die Vortragende haben, wenn Sie sich gestatten leidenschaftlich zu reden.Rhetorik beginnt im Herzen

1. Leidenschaft beginnt im Herzen und von dort strahlt sie auch aus. Ich habe die Erfahrung gemacht, so bald Menschen über Dinge sprechen, die Ihr Herz berühren, müssen Sie weniger planen und denken.

2. Leidenschaftlich über ein Thema zu reden bedeutet auch über ein Thema zu sprechen, welches uns schon lange bewegt und begleitet. Deshalb lassen sich Unterthemen einfacher aneinanderreihen, austauschen, ergänzen und besser mischen

3. Leidenschaft ist aus meiner Sicht der beste Mörtel für eine Rede, denn stehen so im Thema, dass wir nicht nach Worten suchen und wenn, dann haben wir viele Alternativen parat.

4. Leidenschaft kommt selten über Nacht – daher sind wir oft Experten, die Ihr Wissen aus der Praxis ziehen, eigene Erfahrungen einbeziehen, Empfehlungen aussprechen – wir argumentieren dann mit Gefühlsargumente – und bewegen unsere Zuhörer.

 

5. Leidenschaft bringt unseren Körper in Bewegung. Ich erlebe in meinen Seminaren immer wieder – bei vorgegebenen Themen, passt vieles nicht zusammen, stammelnde Sprecher, keine Gestik und viel  Sachjargon, den keiner versteht. Sobald wir eine Thema fokussieren, dass unsere Leidenschaft entfacht, wiegt sich unsere Körpersprache mit den Worten im Einklang, ergänzen wir Fachbegriffe mit anschaulichen Bildern – reißen unsere Zuhörer mit unserer eigenen Begeisterung mit.

 

Leidenschaft „auf ein edles Ziel zu lenken“, lieber Herr Tolstoi, das ist gar nicht so einfach. Gute Rhetorik, im Sinne von bewegend, unterhaltend und informierend überlebt nur, wenn wir leidenschaftlicher sprechen. Damit verbinde ich weniger dass Chackchacker vieler selbsternannter Experten und Berater. Vielmehr, sich selbst mehr zutrauen, auf eigene Erfahrungen zurückgreifen, Beispiele liefern. Leidenschaft verleiht uns einen langen Atem, wenn andere bereits aufgeben.

Leidenschaft, wenn der Chef mir ein Thema vorgibt?

In vielen meiner Seminaren kommt genau dieser Einwand: Aber mein Chef hat doch das Thema des Vortrages festgelegt. Buh, gar nicht so einfach da jetzt zu sagen, na aber, ist doch trotzdem ihr Thema. Manchmal eben nicht. Manchmal müssen wir Firmenphilosphien vertreten, die uns im Innersten widerstreben.

Meine Empfehlung

Finden Sie das Quäntchen, für das Sie glühen. Fokussieren Sie Ihre Leidenschaft auf Kleinigkeiten oder das Große und Ganze. Jedes Thema, dass uns vorgesetzt wird, lässt die Leidenschaft in uns erwachen. Eventuell nicht immer so, wie wir es erwarten.

Lassen Sie sich jedoch von dieser Leidenschaft tragen und werden Sie so zu einem besseren, leidenschaftlicheren Redner.

Falls Sie jetzt noch nicht loslegen können, dann rufen Sie mich doch einfach: 03385 51 79 39.

Meine Leidenschaft

Übrigends meine Leidenschaft für Webinare und edudip hat mir einen Gewinn eingebracht. Eine freie Mitgliedschaft bei edudip –  mit allen Vorteilen für einen ganzen Monat. So für den September teile ich diese Leidenschaft mit Ihnen und sage Danke mit einem 50% Gutschein. Für jedes Webinar im September gilt ein Gutschein von 50% nachstend alle Codes. Alles für den halben Preis und es wird Videoaufzeichnungen geben, damit Sie auch nach dem Webinar noch auf den Inhalt zugreifen können.

4. November 2016
copyright 2020 Judith Torma Gonçalves, M.A.