Setup Menus in Admin Panel

Was ist ein Webinar? – Blog-Parade

Webinare sind hochgelobte E-Learning Veranstaltungen, fast jeder Trainer, Coach und Berater bietet sie heutzutage an.

Was sind Webinare

Dabei stellt sich mir die Fragen, was genau sind denn nun Webinare?

Für eine sehr schlüssige und einsichtige Definition findet sich bei Wikipedia

Ein Webinar ist ein Seminar, das über das World Wide Web gehalten wird.

Das heißt Elemente des Seminars, nähmlich das Lehrgespräch, der Dozentenvortrag, Übungen und Diskussion sollten sich in einem Webinar wiederfinden.

In den letzten Monaten besuchte ich mit dem Willen der Weiterbildung viele verschiedene Webinare. Unteranderen zu den Themen SEO, Marketing, PR, Buchhaltung und Seminarmethoden. Von 12 Veranstaltungen kann ich nur zweien einen echten Wissenstransfer attestieren. Bei allen anderen Veranstaltungen waren es Weihräucherein der Veranstalter. Seht her wie erfolgreich ich bin, wie gut ich darstehe und das ca 80 bis 100 Leute in meinen Bauchladen reinschauen.

Webinare als Werbemittel

So nehme ich Webinare immer häufiger wahr.- als billiges und fast beliebiges Werbemittel.  Vor einigen Tagen schrieb ich hier bereits darüber.

In der Tat bieten Webinaresoftware und Webinaranwendungen die Möglichkeit schnell, unkompliziert und sehr flexibel mit vielen Menschen in Kontakt zu treten. In meiner Erfahrung passiert dies meist nur in eine Richtung – vom Vortragenden zum hörenden und sehenden PC-Nutzer. Viel weniger von Mensch zu Mensch mit Dialog. Am ehesten wohl noch über den Chat oder die Abstimmungswerkzeuge.

 

Ich selbst frage in meiner Monatsumfrage, ob sich Rhetorikthemen in Webinaren vermitteln lassen und bin auf Ihre Antworten gespannt. Stimmen sie doch auch mit ab oder kommentieren.

Mich stört, dass in Webinaren nicht Webinar drinn steckt

Die Technik, die uns zur Verfügung steht ist genial, einfach und sehr flexibel einzusetzen. Auch für Interviews, Vorlesungen, Werbeveranstaltungen, Diskussionsrunden und Schulungen. Mich stört jedoch, dass alles und jedes als Webinar bezeichnet wird.

Ohne Werbeunterbrechung

Meine Webinar Akademie kommt ohne Werbung aus, sondern bietet echten Mehrwert. Ich habe sie wie meine Seminare geplant und Teilnehmeraktivität schreibe ich sehr groß. Umsonst sind meine Webinare deshalb ganz bestimmt nicht.

 

Blog-Parade als Definitionspool

Ich rufe diese Blog-Parade aus als Versuch der Ordnungsfindung. Welche Begriffe entsprechen einer Werbeveranstaltung, eines Interviews, einer Diskussionsrunde, eines Vortrages eines Dialogs oder einer Schulung – nicht alles ist ein Webinar.

Mit dieser Blog-Parade rufe ich auf, darüber zu diskutieren was ein Webinar ausmacht und worin die Unterschiede liegen.

Mögliche Fragen und Überlegungen

  • Wenn nicht geschult wird im Webinar, wie beschreiben wir es dann?
  • Die Frage wieviel Bildung und Wissensvermittlung, wieviel Eigeninitative und Beiteiligung von Teilnehmern muss vorliegen, um es wirklich zum Webinar werden zu lassen.
  • Wie sieht es mit der Größe aus – je mehr je besser oder liebe nur eine handvoll Teilnehmende. Wie sehen die Nutzer es – egal oder Etikettenschwindel?
  • Warum zahlen so wenige Lernende für Webinare?
  • Schrecken hier vielleicht bisherige Erfahrungen ab?
  • Für Werbung auch noch zahlen – das passiert bereits in vielen anderen Fällen. Gewinnen kostenpflichtige Webinare für Unternehmen an Attraktivität, wenn die Formen der Webinare klarer definiert sind.

Diskutieren Sie mit

Ich lade Sie ein als Nutzer, Betrieber und Anbieter – also als Lernender, Lehrender und Bereitsteller von Plattformen mitzudiskutieren.

Schreiben Sie Ihren eigenen Beitrag entweder als Gastautor oder Kommentator hier auf meiner Plattform oder im eigenen Blog. Wer sich noch unsicher ist wie sich so ein Beitrag erstellen lässt, kann hier bei Peer Wandiger aus dem Blogprojekt nachlesen und wertvolle Tipps für sich und seinen Beitrag nutzen.

Verlinken Sie auf diesen Beitrag oder hinterlassen Sie bitte einen Kommentar mit dem Link zu Ihrem Beitrag. Zum Ende der Blog-Parade schreibe ich selbstverständlich eine Zusammenfassung und liste für die Übersicht alle Beiträge auf. Bei Fragen bitte einfach anrufen oder kommentieren.

 

Die Blog-Parade läuft bis zum 15.12.2012.

Danach werde ich hier alle Beiträge zusammenfassung und mit einem Link veröffentlichen.

p.s.: Falls Sie Informationen und Aktuelle Termine zu meinen Webinaren erhalten wollen, geht das hier.

Eingegangne Beiträge

Die Webinar-Schwemme Zamyat Klein 20.11.2012

Webinare: wieso eigentlich kostenlos? Heide Liebmann 19.11.2012

Inhaltsverzeichnis des Beitrages Online-Seminare Walter B. Walser 201.11.2012 (diese Seite verweist nicht mehr auf den ursprünglichen Beitrag.)

copyright 2020 Judith Torma Gonçalves, M.A.