Wann lassen Sie sich überzeugen?

Was genau überzeugt Sie?

 

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, was genau bewegt Sie Ihre Meinung zu ändern oder wann fühlen Sie sich bestärkt?

Die Argumente, die Sie überzeugen, sind für Ihre Zuhörer bestimmt auch gut.

Nutzen Sie dieses kurze Video, um darüber nachzudenken:

Wann bringen überzeugende Redner Sie dazu eigenständig zu handeln?

 

 

Antworten Sie doch einfach in den Kommentaren.

 

Überzeugend Reden, dass ist kein Hexenwerk, sondern ein fein gestimmtes Instrument.

 

Unser Thema zu kennen und dann genau die Reizwörter zu finden, die bei unseren Mitarbeitern oder Kunden wirken, ist erlernbar. Oft hilft uns unsere Berufserfahrung dabei.

Dann aber das Thema gut einzugrenzen und so Nebenkriegsschauplätze zu vermeiden, das braucht manchmal einen Blick von außen.

In den Webinaren  höre ich immer wieder:

 

  • ich wechsel schnell den Blickwinkel und stimme anderen zu
  • ich komme vom 100 ins 1000 oder fange beim Ur-Schleim an
  • ich beantworte gern Fragen, aber dann reicht mir die Zeit oft nicht mehr
  • meine Kollegin hat länger gesprochen als geplant und mir blieben für 50 Slides nur knapp 55 Minuten – kürzen ging nicht, also sprach ich schneller
  • mein Lampenfieber überrennt mich immer wieder und ich bekomme schon Schweißausbrüche, wenn ich nur an die Präsentation denke

 

Kommt Ihnen das bekannt vor? Finden Sie sich in diesen Erfahrungen wieder?

Ohne die richtigen Werkzeuge, sind solche Erfahrungen oft Alltag.

Früher, ja früher gehörte Rhetorik zu Grundbildung von Menschen im öffentlichen Leben.

Die septem artes liberales – die sieben freien Künste – dazu gehörte auch die Rhetorik.

Heute genießen aber nur noch wenige Menschen das Privileg schon in der Fachausbildung auch rhetorisch gebildet zu werden.

 

Das meiste Wissen stammt aus der Universität des Lebens.

 

Reicht das aber? Gerade wenn Sie voran kommen wollen. Gerade, wenn sie die nächste Stufe auf der Karriereleiter erklimmen oder gerade dann, wenn es brenzlig wird.

Beherrschen Sie die rhetorischen Werkzeuge nicht erst dann, wenn sie sich schon viele Schnitte, blaue Flecken oder emotionale Wunden zu gezogen haben.

Nutzen Sie rhetorisches Wissen um fachlich zu glänzen.

 

Von der Picke auf alles aufsaugen – das geht im online Seminar: überzeugend reden

 

Zum dritten Mal startet im April das online Seminar: überzeugend reden.

In 7 Modulen erkläre ich dabei alle wichtigen Schritte, um eine Rede, Präsentation, Vortrag oder ein Gespräch vorzubereiten.

Das hier sind die vier großen Stufen, in denen sich alle 7 Module wiederfinden.

Am intensivsten ist das Seminar in den ersten beiden Bereichen – Thema eingrenzen und Argumente finden sowie die gefundenen Argumente zu strukturieren, zu begründen und sich auf Gegenargumente vorzubereiten.

 

Kombination als aus Selbstlernvideos, Unterlagen und Übungen in der Sprechstunde

 

Ich hatte einmal einen ganz engagierten Teilnehmer, der arbeitete alle Videos innerhalb von 2 Tagen durch, nutze dann die Sprechstunde mit mir und wir arbeiteten 6 Stunden online an seiner Präsentation.

Das ist in der Tat sehr extrem. War für diesen Mann aber genau das Richtige, denn er musste innerhalb sehr kurzer Zeit – 6 Tagen ein Konzept,welches in seinem Kopf existierte in eine überzeugende Präsentation verpacken.

Vor kurzen sprach ich noch mal mit ihm und er sagte: Heute bereite ich Präsentationen komplett innerhalb von 2 Stunden vor  – denn ich habe ja jetzt alles im Kopf. Und wenn es mal klemmt, dann hole ich mir die Unterlagen vor und gehe die Checklisten noch mal durch.

Lernen in kleinen Häppchen

 

Dieser Jungunternehmer hatte damals sehr viel Energie und Zeit in das Projekt – Rhetorikseminar – gelegt.

Viel entspannter geht es jedoch in diesem online Seminar in der Gruppe zu.

Ja 12 Stunden Videomaterial sind schon sehr viel – aber mit jedem Video bereiten Sie Ihre Präsentation oder Rede intensiv vor. Bei jedem Video machen Sie sich gleich Notizen und setzen alles um.

Die meisten Videos sind zwischen 12 bis 24 Minuten lang. Das ist dann eher eine kleiner Wissenssnack als eine große Mahlzeit.

 

Was nützt uns aber das beste Wissen, wenn wir es nicht ausprobieren.

 

Umsetzung und Praxis ist aber genau das was wir in der Rhetorik benötigen. Daher gibt es jede Woche eine live Sprechstunde im Webinar – der Fokus – üben und Feedback holen.

In jeder Woche konzentrieren wir uns auf ein Kernthema und bleiben so immer am Ball.

Alle Sprechstunden (live Webinare) finden in meinem virtuellem Raum bei edudip statt. Dort lässt sich wunderbar interaktiv arbeiten. Und wir zeichnen die Sprechstunde auf – so haben sie ihre Übungen immer wieder zur Hand.

Jetzt einen der 12 Plätze sichern!

Wollen Sie auch überzeugend reden? Dann seien Sie jetzt dabei. Die Tickets für das online Seminar erhalten Sie über den Zahlungsanbieter Xing-Events, die Sprechstunden finden bei edudip statt und sie erhalten Zugang auf alle Lernvideos und den Gruppen.

Start ist am 11. April 2017 ab 20 Uhr.

Ja, ich will mehr über das online Seminar wissen

p.s.: Als Blogleser haben Sie einen Aktionsgutschein: blogleser20
Dieser Aktionsgutschein bringt Ihnen einen Preisvorteil von 20%.

Autor: Judith Torma

Judith Torma ist Magistra der Rhetorik und arbeitet seit 2003 als Dozentin und Trainerin. Rhetorik kommt von Herzen und geht zu Herzen ist dabei Ihre Credo. Erleben Sie die Rednermacherin live in einem Ihrer live Webinare, denn Reden lernen wir durchs Reden.