#Rhetoriktipp 67 Stimme ist Trumpf nutzen Sie die volle Bandbreite schnell, langsam, pausierend, spannungsgeladen, traurig, mitreißend

 

Monotone Aussprache und gleichbleibende Stimmen verursachen beim Zuhörer das gleiche wie Schlaftabletten daheim – wir nicken ein und schalten ab.

Dagegen gibt es nun ein natürliches Aufputschmittel! Zungenbrecher.

Mein Rhetorik-Tipp:  Stimme ist Trumpf, nutzen Sie die volle Bandbreite üben Sie bewusst schnell, langsam, pausierend, spannungsgeladen, traurig, mitreißend zu sprechen

Zungenbrecher trainieren Ihren Stimmeinsatz

Nicht nur der Inhalt Ihrer Vorträge und Reden muss auf den Punkt durchdacht sein. Ihre Stimme auch!

Üben Sie ganz bewusst den Einsatz Ihrer Stimme.

Zungenbrecher

  • stärken unser Bewusstsein für Pausen
  • erfordern den Einsatz von Gestik & Mimik
  • wollen mal laut und mal leise
  • mal schnell oder mal langsam gesprochen werden

Zungenbrecher-Übung – worauf kommt es an?

Einen Zungenbrecher schnell und außer Atem herunter zu rasseln, nun das kann fast jeder. Nur mit Übung gelingt es aus dem Zungenbrecher eine wirkungsvolle Übung für die rhetorischen Fertigkeiten werden zu lassen.

Lesen Sie den Zungenbrecher aufmerksam durch und sprechen Sie jedes Wort deutlich aus. Überlegen Sie dann wirkungsvolle Pausen zu setzen und mit der Stimmlage zu spielen.

 

Wollen Sie eine Stimme, die Ihre Zuhörer in den Bann zieht?

Hier der dazugehörige Podcast: ca. 4 Minuten

Die hohe Kunst der Zungenbrecher kommt danach. Versetzen Sie sich in unterschiedliche Situationen und nutzen Sie die Worte des Zungenbrechers, um Ihrer Stimme in diesen Situationen Kraft zu verleihen.

Folgende Situationen sind denkbar:

  1. Sie sprechen zu einem kleinen Kind
  2. Sie sprechen zu einem älteren, schwerhörigen Menschen
  3. Sie sprechen auf dem Podium vor einer großen Menschenmenge
  4. Sie sprechen in einem Raum, in dem es von Stimmengewirr und Tellerklappern nur so wimmelt.
  5. Sie sprechen vor einem erwartungsvollen Publikum, dass stundenlang auf Sie gewartet hat.
  6. Sie sprechen zu einem 2 Meter Bodyguard, der Sie nicht einlassen will.

Zungenbrecher galten bereits in der Antike als gute Lehrmeister, um die Spreche zu beherrschen. Stecken in Zungenbrechern nicht nur Wortkombinationen, die eher selten sind, sondern häufig auch inhaltliche Kombinationen, die uns aufs Glatteis verleiten. Nutzen Sie Zungenbrecher, um Ihre eigene Aussprache, vor allem aber Ihre Betonung zu verfeinern. Die Veränderung in der Körpersprache kommt fast automatisch mit jeder neuen Sprechsituation.

Nutzen Sie die Aufnahmemöglichkeiten Ihres PC und schneiden Sie einfach einmal den Ton mit, wenn die Zungenbrecher ausprobieren bzw. lassen Sie ganz einfach die Videokamera mitlaufen. Ich bin sicher, dass Sie das Ergebnis überraschen wird.
Donnerstags erhalten Sie nun jeweils einen Zungenbrecher. Abonnieren Sie den Feed und Sie erhalten alle neuen Zungenbrecher frei Haus.

 

Zungenbrecher

Im Keller kühlt Konrad Kohlköpfe aus Kassel. Kohlköpfe aus Kassel kühlt Konrad im Keller. Konrad kühlt Kohlköpfe aus Kassel im Keller. 

Frage an meine Leser & Hörer

Wie läuft es? Wie hört sich Ihre Stimme? Schaffen Sie es sinnvolle Pausen zu machen. Übrigens das Atmen schön beibehalten, sonst bleibt nicht Ihren Zuhörern, sondern Ihnen die Luft weg.

 

stimme

Tolles Webinar mit meiner Kollegin Dr. Gerlinde Lamprecht

Holen Sie sich jetzt kostenlos die Aufzeichnung.

 

copyright 2018 Judith Torma Gonçalves, M.A.