Setup Menus in Admin Panel

Rhetorikseminare mit Judith Torma

Lernen Sie überzeugend Reden mit der @Rednermacherin

Liegt Ihnen das überzeugende Reden im Blut oder bringt der Gedanke an eine öffentliche Rede eher die Schweißperlen auf Ihre Stirn?

Willkommen zu den Rhetorikseminaren mit Judith TormaFlipchart-lachen

Rhetorik so sagen einige, ist das zweit älteste Gewerbe dieser Welt und die es beherrschen, haben oft mehr Einfluss im Leben. Cicero als einer der Vorreiter in der klassichen Rhetorik nennt die „Rhetorik seelenwendende Königin“.
Wir gehen heute davon aus, dass Rhetorik im Sinne von >>Persuasion<< – der Überzeugungskunst – hauptverantwortlich für Veränderungen ist. Veränderungen in einer demokratischer Welt werden mit dem schärfsten Schwert geschlagen, dass wir kennen – der Zunge.

Ist Ihre Zunge ein scharfes Schwert?

  • Wecken Sie die Aufmerksamkeit Ihrer Zuhörer?
  • Nutzen Sie starke Formulierungen oder schleichen sich Weichmacher in Ihre Wortwahl ein?
  • Fallen Ihre Worte auf fruchtbaren Boden?
  • Sind Ihre Argumente schlüssig?
  • Formulieren Sie klare Handlungsanweisungen?
  • Ist Ihr Standpunkt nachvollziehbar?

Diese ersten Fragen zeigen uns, ob und in wie weit unser Schwert scharf geschliffen ist, oder stumpf in der Ecke schlummert.

Was hemmt uns überzeugend zu sprechen?

Warum es nicht so klappt wie wir es uns vorstellen? Nun dafür gibt es viele Gründe. Auf einige der wichtigstens Fragen, erhalten Sie hier schnell und unkompliziert Antworten.

  • 10 Tipps gegen Blackout
  • 17 Techniken, um mit Lampenfieber umzugehen
  • Wohin mit den Händen?

 

Rhetorikseminar blackoutRhetorikseminar lampenfieberRhetorikseminar Wohin mit den HändenRhetorikseminar mit Judith Torma in der Akademie für Rhetorik

 

Seit 12 Jahren arbeite ich als Trainerin und Dozentin. Diese Fragen treten immer und immer wieder auf. Deshalb habe ich einige wichtige Themen so aufgearbeitet, dass Sie schnell Antworten erhalten. Nutzen Sie meine Videos und Webinare (auf edudip), um sich mit diesen Themen anzufreunden. Falls keine Termine angegeben sind, fragen Sie bitte einen neuen Veranstaltungstermin an. Danke.

Was kann die klassische Rhetorik für Sie bewirken?

Menschen, die bewusst und zielführend rhetorische Techniken einsetzen, überzeugen häufig dreifach:

1. Mit Leidenschaft
2. Innerhalb unserer Moral
3. Logisch – wortgewandt und argumentativ

Aristoteles jedenfalls sah darin die Hauptmerkmale für Überzeugungskraft und Glaubwürdigkeit. Überprüfen Sie nun bei sich selbst, treffen diese 3 Aspekte auf Sie zu? Sprechen Sie leidenschaftlich, moralisch und logisch?

Ein weiterer grundlegender Gedanke der Rhetorik liegt in den Aufgaben von Rednern. Sobald wir öffentlich zu anderen sprechen, übernehmen wir eine oder mehrere dieser Aufgaben: wir belehren & informieren, wir beraten & überzeugen, wir erfreuen oder rütteln auf.

Rhetorikseminare unterstützen Sie dabei Ihre eigene Redefähigkeit zu erkennen, auszubauen und zu verfeinern. Rhetorik ist kein Thema, was wir einfach einmal hören und sofort mit allen Vorteilen in die Praxis umsetzen können.

Eher im Gegenteil – nach einem Rhetorikseminar stimmt erst einmal vieles nicht mehr.

Woran liegt das? Meistens weil Ihr bisherigers Redeverhalten mit neuen Verhaltensmustern als Rednerin oder Redner kämpft. Rhetorikseminare sind jedoch dafür geeignet das eigene Redeverhalten zu analysieren, neu auzurichten und dann mit professioneller Unterstützung weiterzuentwickeln.

Was bringen Ihnen Rhetorikseminare mit Judith Torma?

Rhetorikseminare mit Judith Torma setzen ganz auf das Herzstück der Rhetorik – die Überzeugungskraft. Erinnern Sie sich oder erlernen Sie die klassischen Werkzeuge der Rhetorik. Statt großer Gesten setze ich in meinen Seminaren auf Begabung, Theorie und viel Zeit für Übungen.

Denn das was wir in anderen erreichen wollen, müssen wir als gute Redner erst einmal selbst erleben. Überzeugend Reden heißt in diesem Sinne also:

1. Meinungsänderung

2. Einstellungsänderung

3. Verhaltensänderung im Sinne des Sprechenden.

Genau das erlernen wir jedoch nur selten in zwei Tagen Intensivschulung.

Mein Anliegen für Rhetorikseminare

Mein Anliegen ist es meine Kunden, meine Teilnehmer langfristig, nachhaltig und persönlich zu betreuen. Genau aus diesem Grund werden Präsenzseminare durch online Komponenten ergänzt und münden online Seminare häufig in Präsenzphasen. Dabei liebe ich es moderne Kommunikationswege wie Skype und live Webinare zu nutzen, aber auch Twitter kann sich als spannendes Werkzeug zeigen, um langfristig in Kontakt zu bleiben und das Thema Rhetorik umfassend zu erleben.

Für wen biete ich Rhetorikseminare?

In den letzten Jahren haben immer wieder Menschen den Weg zu mir gefunden, die in mittelständischen Unternehmen arbeiten. Dort übernehmen Sie als Fach- oder Führungskraft häufig die Aufgabe vor anderen zu sprechen.

Als Betriebstättenleiter, Ausbilderungsleiterin, Kundenbetreuer oder Projektleiterin fällt es immer wieder in Ihren Aufgabenbereich begeisternd, souverän und überzeugend vor Kollegen oder Kunden zu sprechen.

Wenn Sie jetzt das Gefühl haben, es hakt noch hier und da, dann passen wir gut zusammen.

Lesen Sie doch noch mehr über meinen Wunschkunden.

Neben den offenen Rhetorikseminaren bieten sich immer wieder Zeitfenster und Themen an, die sich innerbetrieblich hervorragend lösen lassen. Sprechen Sie mich an, wenn Sie an einem firmeninternen Rhetorikseminar interessiert sind.

KLICK hier

Rhetorikseminar für führungskräfteRhetorikseminar für TeamsRhetorikseminar für geschäftsführung webKundenmeinung

 “Die Erwartungen an den Kurs waren im Vorab hoch, aber sie wurden noch übertroffen. Kurse mit...Lesen Sie mehrr

Hohe Erwartung “Die Erwartungen an den Kurs waren im Vorab hoch, aber sie wurden noch übertroffen. Kurse mit Frau Torma – jeder Zeit wieder! Dr. Spieweg – EB-BRB

0

Wie wollen Sie Rhetorik erlernen?

Heute sind wir nicht mehr darauf angewiesen immer und jederzeit viele Kilometer hinter uns zu bringen, um intensiv und persönlich mit einander zu arbeiten.

 

Sinnvoller Mix aus Präsenzseminar und online Schulung

Gerade in der Rhetorik ist Hintergrundwissen, also die Theorie neben der eigenen Begabung das A und O.

Das Reden vor Publikum bleibt in der Rhetorikschulung der wichtigste Dreh- und Angelpunkt. Aus diesem Grund werden sich Rhetorikseminare nie ganz und alleinstehend in einen Selbstlernkurs umwandeln lassen. Allerdings bietet uns eine online Schulung die Möglichkeit das Beste aus der Präsenzphase herauszuholen, egal ob im Präsenzseminar oder im Live online Seminar (Webinar) und gleichzeitig flexibiel und individuell zu lernen.

Neben dem Wissen um Rhetorik ist es das Reden vor Menschen, die uns dann eine persönliche Rückmeldung geben, was uns zu besseren Rednern macht.

Morderne Rhetorikseminare setzen daher auf eine Vernetzung von Sinnvollem.

  • Zeit für die Vermittlung von Hintergrundwissen
  • Zeit zum Lernen
  • Zeit zur Recherche
  • Zeit zur Strukturierung
  • Zeit zum Übungen
  • Zeit für persönliche Rückmeldung

Zeit in eine hybride Rhetorikschulung zu investieren lohnt sich, wenn Sie nicht nur auf schnelle Effekte aus sind, sondern Ihre Redeverhalten nachhaltig weiterentwickeln wollen.

Sie brennen für eine Idee? Überzeugen Sie aber auch? – Umfrage

Was kann Rhetorik für Sie ändern...? Finden Sie es heraus!

+

Lesenswertes

#10minBlog - Stimmtraining und Rhetorik sind zwei Paar Schuh

Juli 12,2018 / Rhetoriktechnik / 0 Kommentare

Auf Twitter fragten @DieMeurers, ob ich etwas zum Stimmtraining schreiben könnte. Im ersten...

Woher stammt eigentlich die Rhetorik? #10minBlog

Juli 11,2018 / Rhetoriktechnik / 0 Kommentare

Rhetorik ist für manche ja schon fast ein Schimpfwort und Politiker werden oft als Rhetoriker...

Erinnere dich! - statt - Vergiss nicht! #10minBlog

Juli 10,2018 / Rhetoriktechnik / 0 Kommentare

Immer mal wieder bloggen, dass sollte gar nicht so schwer sein und doch war es hier lang...

Rhetorik will gar nicht immer Recht haben - gute Redner auch nicht.

Oktober 12,2017 / Allgemein Rhetoriktipp / 0 Kommentare

Die gute Rhetorik will gar nicht Recht haben, denn was habe ich als Rednerin davon, wenn ich Recht...

copyright 2020 Judith Torma Gonçalves, M.A.