Setup Menus in Admin Panel

Rhetorik für die Weinkönigin Saale-Unstrut

Rhetorik für Weinhoheiten Rhetorik für Weinköniginnen  Sehr gern nahm ich die Einladung nach Freyburg an und arbeitete dort mit wundervollen jungen Fachfrauen - der Weinkönigin. Unsere Themen:      Interviewtechniken,     Blitzpräsentationen     TV-Auftritte     Messen     Umgang mit unangenehmen Fragen     Körpersprache, Mimik, Gestik     Begeisterung ausdrückenIm Sommer 2013 buchte der Weinbauverband Saale-Unstrut mich für ein königliches Seminar.

Rhetorik für Weinköniginnen

Sehr gern nahm ich die Einladung nach Freyburg an und arbeitete dort mit wundervollen jungen Fachfrauen – der Weinkönigin.

Unsere Themen:

  • Interviewtechniken,
  • Blitzpräsentationen
  • TV-Auftritte
  • Messen
  • Umgang mit unangenehmen Fragen
  • Körpersprache, Mimik, Gestik
  • Begeisterung ausdrücken

 

Referenz von Tina Weinert

Tina Weinert war zu dem Zeitpunkt Weinkönigin des Weinanbaugebietes Saale-Unstrut und Aspirantin zur Weinkönigin Deutschland

Weinhoheit - Tina Weinert  Vielen Dank für die kurzweiligen und effizienten Stunden mit Ihnen. Auch mti einer gewissen Erfahrung lerne ich beim Thema Rhetorik nie aus und weiß nun, wie ich meine Hände halte, und wie mit Killerprahasen umgehe. Sie boten ein fantastisches Seminar: lebhaft, einfühlsam, aber auch angenehm öffend und lerreich ohne oberlehrerhaft zu wirken. Ich werde Sie weiterempfehlen. Alles Gute, Tina Weinert Gebietsweinkönigin Saale-Unstrut 2012/2013

 Vielen Dank für die kurzweiligen und effizienten Stunden mit Ihnen.

Auch mti einer gewissen Erfahrung lerne ich beim Thema Rhetorik nie aus

und weiß nun, wie ich meine Hände halte, und wie mit Killerprahasen umgehe.

Sie boten ein fantastisches Seminar: lebhaft, einfühlsam, aber auch angenehm öffend und lerreich ohne oberlehrerhaft

zu wirken. Ich werde Sie weiterempfehlen.

Alles Gute, Tina Weinert

Gebietsweinkönigin Saale-Unstrut 2012/2013

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

11. Dezember 2013
copyright 2020 Judith Torma Gonçalves, M.A.