Setup Menus in Admin Panel

Netzwerken auf der Personal Nord

Messer Personal Nord 2013Messen und Konferenzen sind wunderbare Marktplätze, um sich auszutauschen und wieder einmal mit Handschlag und von Angesicht zu Angesicht miteinander zu unterhalten.

Die Messe Personal Nord 2013 war mein erster Solo-Auftritt auf einer Messe

Dabei war mir die Unterstützung sowohl in der Vorbereitung, vor allem dann an den beiden Messetagen sehr wichtig.

Daher geht mit diesem Beitrag ein großes Dankeschön an meine Messeunterstützer.

 

 

 

Die Spring Messe

Andreas Frank war mir ein sympathischer und wichtiger ein sehr hilfreicher Gesprächspartner. Bei kleinen und großen Fragen war seine Antwort nur eine E-Mail oder einen Anruf weiter entfernt. Sehr beruhigend und professionell. Auf unser Wiedersehen auf der Messe Personal Nord hatte ich mich gefreut. Gleichsam war die Zusammenarbeit mit seinen Kolleginnen und Kollegen jeweils sehr entspannt und unterstützend. Danke Spring Messe für eine gelungene Fachmesse für Personal im Norden Deutschlands.

 

Meine Standbetreuerin

Ute Riethling – meine persönliche Standbetreuung, eingeflogen aus Afrika. Meine Weggefährtin Ute Riethling hält sich im Moment in Deutschland auf und berichtet in Vorträgen, Interviews und einer Radioshow von Ihrem Leben in Afrika. Dort lebt sie seit vielen Jahren mit Ihrer Familie. Ihre offene, umsichtige und professionelle Art hat mir meinen Messealltag sehr erleichtert. Liebe Ute auch auf diesem Weg noch einmal meinen herzlichen Dank.

 

 

 

 

 

HRM.de in Person

Anfang April erschien ein Interview mit mir im HRM.de Newsletter. Meine Interviewpartnerin war Stefanie Heine. Ich habe mich sehr über Ihren Besuch an meinem Stand gefreut und natürlich die Gelegenheit genutzt für ein gemeinsames Foto.

Die HRM -Plattform bietet einen gut organisierten Platz um sich unter und mit Personalentscheidern auszutauschen. In einigen Tagen werden dort auch Mitschnitte der Vorträge auf der Messe Personal Nord zur Verfügung stehen. Sobald ich den Link zu meinen Beiträgen habe, werde ich ihn hier auf der Plattform bekannt geben. Ich bin sehr gespannt.

 

 Online-Netzwerk auf zwei Beinen

Besonders gefreut hat mich der Besuch von Anna Momber-Heers. Mit IPad bestückt war Sie unter meinen Zuhörern für den ersten Messevortrag: Rhetorik für Frauen – Königinnen der Unternehmenskommunikation. Auf diesen Mitschnitt bin ich sehr gespannt und werde ihn bei Gelegenheit gern online zur Verfügung stellen.

 

 

 

Direkt vor Ort ausprobiert haben wir beide auch die Stattys von Mikko Manila, die meinen Messestand so wunderbar flexibel gestaltet haben.

stattys

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Entdeckt habe ich die Stattys auch an einem Nachbarstand und war entzückt, sie im Sortiment eines  Anbieters zu finden, der sich auf Präsentationen spezialisiert hat. Dabei habe ich auch diesen wunderbaren, ledernen Moderationskoffer entdeckt. Das ist doch ein echter Hingucker und ich überleg, ob ich mir den hole.

Nach etlichen Jahren online verknüpft und vernetzt bin ich mit Kerstin Boll. So war sie Autorin in meinem digitalen Buch „Kommunikation ist wertvoll“. Die Messe Personal Nord ermöglichte uns ein persönliches Kennenlernen. Von mir ein herzliches Danke fürs Anhalten, Austauschen und Ideen geben. Ich hoffe, unsere Wege kreuzen sich bald wieder.

 

momber_heers_Boll_Torma3_web

 

Gefreut habe ich mich ebenfalls über den Besuch von Silke Loers, nach dem wir uns eine Woche zu vor auf der re:publica13 in Berlin das erste Mal gesehen hatten. Mit dabei und für mich eine große Freude war Sabine Heß. Ihr Buch mit Rollen spielen steht seit vielen Jahren in meinem Bücherschrank und dient immer wieder als Ideengeber für eigene Übungen. (Sie verfasste dieses Buch gemeinsam mit Eva Neumann, die Ihr Studium der Rhetorik ein Jahr vor meinem Studienanfang beendet, unsere Wege kreuzten sich in Tübingen und Stuttgart jedoch häufiger). Ebenso gefreut hat mich der Besuch von Natalie Schnack – alias Freche Frau.

 

QR-Codes und Kekseqr_cookies_PNORD13_web

Auf diese ausgefallene Werbeidee brachte mit Kati Schmitt-Stuhlträger.  Ebenfalls Trainerin und Twittergesellin. Einige Besucher waren hocherfreut und scannten den QR-Cokie munter ein. Wer das scannen meisterte gelangte dann auf diese Webseite und kann sich dort ganz einfach die Messeinformationen abrufen.

 

Großraumbüro Twitter

Aus meinem Großraumbüro Twitter haben mich so einige auf der Messe unterstützt, getweetet und mir die Daumen gedrückt. Besonderen Dank sende ich auf diesem Wege an Ruth Konter-Mannweil, die aus der Ferne ein Auge darauf hatte, dass ich mir mein eigenes Firmenjubiläum am 15.05.2013 ins Gedächtnis rufe. Danke liebe Ruth. Einen spannenden Rückblick auf 10 Jahre Bausteine der Rhetorik wird es bald geben.

tweet_Kontermann

 

Die Messe war eine große Herausforderung und ein  Erfolg. Ich bedanken mich bei allen, die ihn dazu gemacht haben – allen voran meinen Zuhörerinnen und Zuhörern in den Messevorträgen.

Sie waren ein tolles Publikum. Gern bleibe ich mit Ihnen in Kontakt.

copyright 2020 Judith Torma Gonçalves, M.A.