Kategorien
Rhetoriktipp

#Rhetoriktipp 95 Glaubwürdigkeit – braucht langen Atem

Für Führungskräfte und Teamleiter ist Glaubwürdigkeit bei Ihren Mitarbeiter das A und O. Glaubwürdigkeit entscheidet darüber, ob unsere Handlungsaufrufe umgesetzt werden oder eben nicht. Glaubwürdigkeit fällt jedoch nicht einfach so vom Himmel oder wird uns in die Wiege gelegt. Wir müssen uns unsere Glaubwürdigkeit mit jedem Redebeitrag bei unseren Zuhörern neu erarbeiten. Glaubwürdigkeit der Redner […]

Kategorien
Rhetoriktipp

#Rhetoriktipp 55 Wer Fachwissen als Überzeugungsmittel überbewertet, neigt zu Schulmeisterei und Rechthaberei.

  Ein weitverbreiteter Irrglaube ist, dass die Fakten für sich sprechen und damit schon alle überzeugt werden. Falsch gedacht. Das Herunterspulen von Fakten hinterläßt oft einen faden Beigeschmack. Faktenwissen in Relation setzten Ihr Fachwissen ist es ja häufig, was Sie als Redner auszeichnet. Es ist der Grund warum sie der Chef zum Kunden schickt oder […]

Kategorien
Rhetoriktipp

#Rhetoriktipp 54 Und die Moral von der Geschicht…..

Viele Fabeln, aber auch Fernsehfilme der 50iger und 60iger Jahre enden mit einer Moral, mit einem Hinweis auf moralisch, ethischem Handeln. Ethos – ethisch-moralisch Handeln ist das zweite Standbein der Glaubwürdigkeit Treffend formuliert und mit einem wichtigen Hinweis auf die Auswirkungen in der Wirtschaft sagte Rupert Lay. „Wenn es eine Kostenstelle für die Folgen moralisch […]

Kategorien
Rhetoriktipp

#Rhetoriktipp 53 Leidenschaft ist der Schlüssel zu Ihren Zuhörern

Je nachdem in welcher Region wir uns in Deutschland befinden, geben sich die Menschen offener oder verschlossener. Ich selbst wuchs im alten Preußenland auf – im Westhavelland. Da gehörte es zum guten Ton akkurat, pünktlich, ehrlich, ordentlich alles in allem eine anständige Erscheinung zu sein. Gefühle öffentlich zu zeigen – nun das wurde nicht nur […]